Patrick Sahle

Stationen

AWK CCeH IDE

aktuell

  • Seit 2015: Koordinierungsstelle Digital Humanities der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste
  • Seit 2009: Cologne Center for eHumanities (CCeH), Universität zu Köln
  • Seit 2006: Institut für Dokumentologie und Editorik (IDE e.V.)

früher

2011-2015 Geschäftsführung, Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Cologne Center for eHumanities (CCeH)
2013-2014 Vertretung Juniorprofessur Digital Humanities, Universität zu Köln
2011-2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in DARIAH - Digital Research Infrastructures for the Arts and Humanities, für HKI, Universität zu Köln
2011 Gastprofessor, Karl-Franzens-Universität Graz
2008-2011 Lecturer in Humanities IT (IT Zertifikat), Universität zu Köln
2007-2008 [Babypause]
2005-2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Projekte zvdd (Zentrales Verzeichnis Digitalisierter Drucke) und OPAL (Online-Portal digitalisierter Kulturgüter Niedersachsens).
2004-2005 Wissenschaftliche Hilfskraft am historischen Seminar der Universität zu Köln, Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit (Prof. Gersmann).
2003-2004 [Babypause]
2002-2003 Promotionsstipendiat des Landes Nordrhein-Westfalen
2000-2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung (Prof. Thaller), Universität zu Köln. Forschungsprojekt "Codices Electronici Ecclesiae Coloniensis" (CEEC)
1998-2000 Wissenschaftliche Hilfskraft / wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralarchiv für empirische Sozialforschung, Abteilung: Zentrum für historische Sozialforschung (ZHSF)(Prof. Schröder), Köln.
1997-1998 Stipendiat. Studienkursjahr "Diplôme Europeen d'Etudes Médiévales" in der Biblioteca Apostolica Vaticana, Rom.
1995-1997 Tutor am historischen Seminar der Universität zu Köln; Studentische Hilfskraft und Tutor am Zentrum für historische Sozialforschung, Köln; Studentische Hilfskraft beim sächsischen Landesamt für Archäologie, Dresden.